Der Schultüten-Rohling

Den Basiskörper einer Schultüte nennen wir Rohling. Er besteht in der Regel aus stärkerem Papier, Karton oder Pappe, ist kegel- oder pyramidenförmig und hat eine Größe zwischen 65 und 100 cm. Als Gast- oder Firmengeschenke werden auch gern kleinere Schultüten verschenkt.

Schultüten-Rohling aus Pappe

Dies ist die beliebteste Art des Schultüten-Rohlings. Sie sind günstig und in verschiedenen Farben, wie auch Größen verfügbar. Das Grundmaterial Pappe eignet sich perfekt für die Gestaltung der Schultüte. Es ist ein leichtes Material und lässt sich sehr gut bemalen, bekleben oder mit Stoff beziehen. Darüber hinaus kann er sehr gut recycelt werden.

Unter dem Begriff „Schultüten-Bastelrohling“ findest du meist vorgestanzte, noch nicht fertig verklebte Schultüten-Bastelbögen. Diese unterscheiden sich meist von den normalen Rohlingen deutlich im Preis, sind aber oft eher instabil. Diese Art von Schultüten-Rohling empfehlen wir nicht als Hauptschultüte. Sie sind eher für die Produktion großer Mengen von einfachen Schultüten, z.B. für Berufsanfänger oder als Gast-Geschenk.

Anzeige

Roth-Spitze

Papp-Schultüten der Marke Roth

Die Schultüten-Rohlinge von der Firma Roth zeichnen sich durch eine markante hölzerne rote Spitze aus. Sie ist bei den Rohlingen in der Größe 100 cm, 85 cm und 70 cm standardmäßig verbaut.

Wer einmal bei einer Einschulung dabei war, wird so eine Spitze zu schätzen wissen. Die Schultüte wird von den kleinen A-B-C-Schützen von einem Ort zum Nächsten getragen. Von der Zeremnie, in den Klassenraum, zur Fotostunde, zum Klassenfoto und so weiter. Dabei kommt es sehr häufig zum berühmten Spitzen-Knick. Das sieht gerade auf Fotos sehr doof aus.

Unserer Meinung nach ist die Spitze in Ihrer Umsetzung nicht wirklich innovativ, aber sie erfüllt ihren Zweck sehr gut. Aus diesem Grund und der guten Verarbeitung des Rohlings selbst, verwenden auch wir beim Gestalten in der Regel immer die teureren Rohlinge der Firma Roth und können diesen nur empfehlen.

Die Rohlinge gibt es in 6 verschiedenen Größen, mit und ohne Tüll- bzw. Stoffverschluss.

Da der Rohling die Grundlage für eure Schultüte ist, haben wir für euch mal ein paar Shops aufgelistet, wo ihr die Rohlinge bestellen könnt. Tipp: Unsere Erfahrungen zeigen, dass es ab Mai zu Lieferengpässen kommen kann und spätestens ab Mitte Juni definitiv kommt. Sichert euch den Rohling für euer Projekt daher schnellstmöglich. Schaut auch in verschiedenen Shops nach und vergleicht die Preise, denn die Größe der Schultüte kann hohe Versandkosten verursachen.

Folgende Größen und Farben sind verfügbar:

CreaPop-Rohlinge der Firma HobbyFun

Diese Art von Rohling ist für bestimmte Basteleffekte, wie z.B. einer Beleuchtung sehr spannend. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie aus sehr leichtem Plastik-Material besteht, welche einseitig klebt.

Leider gibt es diese leichten Rohlinge nur in kleineren Formaten. Ein weiterer Nachteil ist, dass sie immer selbst gefalten und zusammengebaut werden müssen. Das Material ist sehr steif und daher nicht für Bastelanfänger zu empfehlen.

Dennoch hat dieser Rohling unsere Arbeit bei der Umsetzung von einigen spannenden Anfragen bereichert. Aus diesem Grund empfehlen wir diesen Rohling immer im Hinterkopf zu behalten.